Stadtpark
Kempten

Offener städtebaulich-freiraumplanerischer Ideen- und Realisierungswettbewerb 2017,
1.Preis / 2 ha / Stadt Kempten (Allgäu) / LP 1-5 / 2.800.000,00 EUR netto / im Bau

mit ZILA Freie Architekten

Der Stadtpark von Kempten war in die Jahre gekommen und entsprach nicht mehr den Bedürfnissen der Vielzahl von Nutzern des benachbarten Zentralen Busbahnhof. Sehr zentral gelegen, an der Schnittstelle der historischen Doppelstadt von Reichs- und Stiftsstadt bildet der Stadtpark das grüne Herz von Kempten. Mit einem offenen städtebaulich- freiraumplanerischen Ideen- und Realisierungswettbewerb im Jahr 2017 bat die Stadt Kempten um Ideen zur Aufwertung und Neuentwicklung der zentralen Freianlage. Wir haben eine städtische Plattform vorgeschlagen, welche intensive Nutzung (Stadtplatz) und Erholungsbedürfnis (Stadtpark) zusammen denkt. Die Verkehrsströme der Passanten geben den Landschaftspartien eine sinnliche Form, definieren Wegaufweitungen und ermöglichen ein flüssiges Passieren. Ein einheitliches Gestaltungskonzept und eine feine Abstufung der Oberflächen markieren die städtische Plattform. Charakteristische Pflanzenwelten des Allgäus werden in eindrücklichen Landschaftspartien zitiert und mit breiten, verschieden nutzbaren Einfassungen gerahmt. Die vorgeschlagenen städtebaulichen Ergänzungen dienen der funktionalen und strukturellen Fortschreibung ihrer unmittelbaren Quartiersbereiche und stärken durch Setzung und Orientierung die Identität und Bedeutung der angrenzenden Stadträume.

Städtische Plattform